ONLINE-SEMINAR

DATEV DMS-DOKUMENTMANAGEMENTSYSTEM

Referent Johannes Zolk

EFFIZIENTE LÖSUNGEN & PRAXISBEISPIELE

Das Seminar richtet sich an die Anwender des Programms DATEV DMSDokumentmanagementsystem.

Basierend auf der mehr als 25jährigen Berufserfahrung des Referenten werden Ihnen einfache und praktische Lösungen für die effiziente Erledigung der täglichen Arbeiten mit dem Programm DATEV DMS auch im Zusammenhang mit dem Programm Post, Fristen und Bescheide gezeigt.

Die Schulung und das Coaching finden unter Anwendung der Programme und praxisorientierter Fallbeispiele statt: „Aus der Praxis für die Praxis Ihrer Kanzlei“.

Johannes Zolk zeigt Ihnen die besten Anwendungsmöglichkeiten für Ihre tägliche Arbeit. Welches sind die wichtigsten Funktionen in der Anwendung der Software und wie kommen Sie möglichst schnell und einfach zum gewünschten Ergebnis?

Zudem erhalten Sie einen Überblick und Praxisbeispiele wie Sie diese Funktionen am besten für Ihre Belange einsetzen können.

THEMEN

  • Ablagestruktur für DMS
  • Dokumentvorlagen und Vorlagenverwaltung
  • Post, Fristen und Bescheide – Dokumentarten
  • Post, Fristen und Bescheide - Posteingang
  • Ablageorte – wo ist was am besten abgelegt?
  • Ablageknigge
  • Vorbelegungen für Posteingang und Postausgang
  • Praxisbeispiele zu den Arbeitsabläufen

MIT UNS BLEIBEN SIE BESTENS QUALIFIZIERT!

ONLINE-SEMINAR
DATEV DMS-DOKUMENTMANAGEMENTSYSTEM
Referent Johannes Zolk
Datum09.10.2024
Beginn09.00 Uhr
Ende12.00 Uhr
Ort Online-Seminar
Kosten

195 €* je Verbandsmitglied und je Mitarbeiter

295 €* je Nichtmitglied

* zzgl. gesetzl. USt

Download Seminar Informationen
Diese Veranstaltung zum Kalender hinzufügen
Seminarübersicht

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Kann die Veranstaltung wegen zu geringer Beteiligung nicht durchgeführt werden, benachrichtigen wir angemeldete Personen und die bereits gezahlte Teilnahmegebühr wird zurückerstattet. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Eine kostenfreie Stornierung ist bis 8 Tage, bei Online Seminare bis 3 Tage,  vor Seminarbeginn möglich. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr bei späteren Stornierungen und Nichterscheinen ist nicht möglich. 

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Der DSTV-BW übernimmt für Schäden bei Unfällen oder Eigentumsverlusten keinerlei Haftung gegenüber den Teilnehmern.