ONLINE-SEMINAR

JAHRESABSCHLUSSERSTELLUNG 2022

Referent Daniel Wullkotte

Die Jahresabschlusserstellung 2022 steht bei nahezu allen Berufspraktikern alsbald wieder im Mittelpunkt ihrer Tagesgeschäfte. Das insbesondere auf Mitarbeiter ausgerichtete Online-Seminar zeigt wichtige Aspekte und Neuerungen auf, die bei der Erstellung des Jahresabschlusses 2022 von Bedeutung sind. Die Gliederung der Bilanz und die sich daraus ergebenden Themenfelder werden anhand aktueller Rechtsprechung und Verwaltungsschreiben ausführlich dargestellt. Die außerbilanzielle Behandlung von Betriebseinnahmen und -ausgaben stellt einen weiteren Schwerpunkt dar.

THEMEN

  • Buchführungspflicht & Aufbewahrungspflicht von Unterlagen
  • Zuordnung von Wirtschaftsgütern zum Betriebsvermögen
    • Anteile an Kapitalgesellschaften
    • Behandlung virtueller Währungen
  • Vorliegen von Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben
    • Auswirkungen der Coronakrise und des Ukrainekriegs
    • Behandlung von Berufsbekleidung
  • Nicht abziehbare Betriebsausgaben
    • Teilabzugsverbot nach § 3c Abs. 2 EStG
    • Schuldzinsenabzug nach § 4 Abs. 4a EStG
    • Geschenke nach § 4 Abs. 5 Nr. 1 EStG
    • Häusliches Arbeitszimmer und Home Office
  • Ansatz und Bewertung von Anlage- und Umlaufvermögen
    • Verlängerung der degressiven AfA
    • Bewertung von Computerhard- und software
    • Anschaffungsnahe Herstellungskosten
    • Abschreibung von Gebäuden und Bilanzierung unfertiger Arbeiten
  • Ansatz und Bewertung von Verbindlichkeiten, Rückstellungen, Rücklagen
    • Abzinsung unverzinslicher Verbindlichkeiten
    • Bewertung von Fremdwährungsdarlehen
    • Rückstellungen für Steuernachzahlungen
    • Rücklagen für Ersatzbeschaffung und § 6b EStG
    • Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG
  • Bewertung von Entnahmen
    • Ermittlung fremdüblicher Zinsen bei Darlehen
    • Pauschbeträge bei Sachentnahmen
    • Besteuerung der PKW-Nutzung


MIT UNS BLEIBEN SIE BESTENS QUALIFIZIERT!

ONLINE-SEMINAR
JAHRESABSCHLUSSERSTELLUNG 2022
Referent Daniel Wullkotte
Datum22.02.2023
Beginn09.00 Uhr
Ende12.30 Uhr
Ort Online-Seminar
Kosten

175 €* je Verbandsmitglied und je Mitarbeiter

275 €* je Nichtmitglied

* zzgl. gesetzl. USt

Download Seminar Informationen
Diese Veranstaltung zum Kalender hinzufügen
Seminarübersicht

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Kann die Veranstaltung wegen zu geringer Beteiligung nicht durchgeführt werden, benachrichtigen wir angemeldete Personen und die bereits gezahlte Teilnahmegebühr wird zurückerstattet. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Eine kostenfreie Stornierung ist bis 8 Tage, bei Online Seminare bis 3 Tage,  vor Seminarbeginn möglich. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr bei späteren Stornierungen und Nichterscheinen ist nicht möglich. 

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Der DSTV-BW übernimmt für Schäden bei Unfällen oder Eigentumsverlusten keinerlei Haftung gegenüber den Teilnehmern.