ONLINE-SEMINAR

SICHERE RENTENVERSICHERUNGSPRÜFUNGEN

Referent Christoph Gahle

BEITRAGS- UND HAFTUNGSFALLEN IN DER SOZIALVERSICHERUNG

Betriebsprüfungen der Deutschen Rentenversicherung sind Berater- und Mitarbeiteralltag und stellen eine der Haupteinnahmequellen der Sozialversicherungsträger dar. Kommt es manchmal sogar für den Mandanten zu existenzbedrohenden Nachforderungen, stellt sich schnell die Frage nach der Haftung des Steuerberaters und seiner Mitarbeiter.

Angriffspotential bieten dabei nicht nur typische Mandatsbearbeitungsfehler im Vorlauf der Prüfung. Auch im Umgang mit dem Prüfer und bei der Bewältigung verfahrensrechtlicher Herausforderungen während und nach der Prüfung werden häufig Fehler gemacht, die sich später nicht mehr reparieren lassen. Durch das Seminar erhalten die Teilnehmer das notwendige Rüstzeug, um ihre Mandanten zukünftig rechtssicher durch die Prüfung zu begleiten.

Hierzu werden die rechtlichen Rahmenbedingungen, verfahrenstechnische Abläufe und Reaktionsmöglichkeiten dargestellt. Darüber hinaus werden besonders beliebte Prüfungsschwerpunkte anhand von Praxisbeispielen aufgearbeitet und erläutert.

THEMEN

  • Die Betriebsprüfung nach § 28 p SGB IV
    • Grundlagen der Betriebsprüfung
    • Möglichkeiten und Grenzen der Beitragsnachforderung
    • Rechtsmittel, Eilrechtsschutz- und Stundungsmöglichkeiten
  • Ausgewählte Prüfungsschwerpunkte
    • Scheinselbständigkeit von Gesellschaftern, Geschäftsführern, mitarbeitenden Familienangehörigen und externen Kooperationspartnern
    • Ausnahmsweise Rentenversicherungspflicht von Selbständigen
    • Hauptberufliche Selbständigkeit im Krankenversicherungsrecht
    • Mindestlohnproblematiken und deren Lösung
    • Geringfügige und kurzristige Beschäftigungen
    • Rentner, Schüler, Praktikanten und Studenten
  • Aus aktuellem Anlass
    • Neue Prüfgegenstände im Blick
    • Übersicht ausgewählter aktueller Rechtsprechung
    • Wichtige bevorstehende Gesetzesvorhaben

MIT UNS BLEIBEN SIE BESTENS QUALIFIZIERT!

ONLINE-SEMINAR
SICHERE RENTENVERSICHERUNGSPRÜFUNGEN
Referent Christoph Gahle
Datum25.04.2024
Beginn09.00 Uhr
Ende12.30 Uhr
Ort Online-Seminar
Kosten

185 €* je Verbandsmitglied und je Mitarbeiter

285 €* je Nichtmitglied

* zzgl. gesetzl. USt

Download Seminar Informationen
Diese Veranstaltung zum Kalender hinzufügen
Seminarübersicht

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Kann die Veranstaltung wegen zu geringer Beteiligung nicht durchgeführt werden, benachrichtigen wir angemeldete Personen und die bereits gezahlte Teilnahmegebühr wird zurückerstattet. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Eine kostenfreie Stornierung ist bis 8 Tage, bei Online Seminare bis 3 Tage,  vor Seminarbeginn möglich. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr bei späteren Stornierungen und Nichterscheinen ist nicht möglich. 

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Der DSTV-BW übernimmt für Schäden bei Unfällen oder Eigentumsverlusten keinerlei Haftung gegenüber den Teilnehmern.